für.bitten

Einladung zum Gebet - besonders füreinander.

Herzlich willkommen!

Gedanken zum Beten

Du kennst das sicher: Im Beruf gibt es eine tolle Entwicklung. Vielleicht bekommst du mehr Gehalt und möchtest jemand anrufen, um die Freude darüber mitzuteilen. Oder du bist mit einem schweren Schicksalsschlag konfrontiert und willst einen lieben Menschen anrufen, um dich auszuweinen oder Rat und Trost zu suchen.
Dann weißt du auch schon das Wichtigste über das Beten. Egal ob du voll Freude bist, unsicher, traurig oder wütend. Erzähle alles, was du am Herzen hast Gott. Dazu braucht es keine ausgefeilten Worte. Sag ihm einfach, was dich bewegt, so wie du es deinem besten Freund sagen würdest.
Und wenn dir tatsächlich die Worte fehlen, dann bleib einfach in Stille vor Gott. Er versteht dich und weiß was dir gut tut.
Die Stadtpfarrkirche Gänserndorf ist den ganzen Tag für dich offen - auch um eine Kerze anzuzünden. Auch in Strasshof wartet von Dienstag bis Sonntag eine offene Kirche auf dich.
Viel Freude beim Gespräch mit Gott!

Gebetsanliegen senden

Für den Fall, dass wir uns telefonsich bei dir melden sollen.

Bitte schreibe in das Feld wofür wir für dich und mit dir beten sollen.Teile uns auch mit, wenn wir nicht in der Messe sondern nur persönlich für dich beten sollen.

Bitte betet für mein Anliegen auch in der Messe. (Wir melden uns dann zur Terminvereinbarung.)

Wo sollen wir für dich beten?

Sag uns, in welcher Kirche wor für dich und dein Anliegen beten sollen:

Wie geht beten?

  • Persönliches Gebet

    Einfach Gott sagen, was dir am Herzen liegt. Genau so, wie du es auch einem guten Freund erzählen würdest - ganz ohne große, ausgefeilte Worte.
    Vielleicht bittest du Gott auch um etwas oder du vertraust Gott einen lieben Menschen an, auch wenn er bereits verstorben ist.

  • Grundgebete

    Damit mehrere Menchen auch gemeinsam beten können, gibt es einige ausformulierte Gebete. Die wichtigsten haben wir hier zusammengestellt.
    Manche Menschen beten auch gerne mit den Worten der Bibel. In den Psalmen finden sich wahre Schätze.

  • Stille

    Manchmal fehlen einem auch die Worte zum Gebet. Dann kannst du auch einfach in der Stille vor Gott da sein und dich von ihm liebevoll ansehen lassen. Er weiß was du brauchst. Oder du zündest eine Kerze an. Eine offene Kirche findest du z.B. in Gänserndorf, Strasshof oder Deutsch Wagram.

Fürbitten - Füreinander beten

Wenn Chirsten zusammenkommen um zu beten, dann beten sie immer auch für andere. Wenn du möchtest, beten wir auch für dich und deine Anliegen. So entsteht ein großes Gebets-Netzwerk.

Schick uns deine Anliegen und wir beten für dich oder einen lieben Menschen, der dir am Herzen liegt.

In den Kirchen in Gänserndorf, Strasshof und Deutsch-Wagram findest du auch Postkarten mit denen du uns deine Anliegen mitteilen kannst. Du kannst auch eine Kerze anzünden.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 1115.